Kritische Presseschau zur Ukraine: Ein Update

Zweimal präsentierte ich hier eine kleine Presseschau zur Ukraine: Einmal kritische Reaktionen auf den Spiegel der letzten Woche und einmal eine Übersicht zu Reaktionen in der Wirtschaftspresse. Hier ist ein kleines unvollständiges Update mit Links, welche ein Gegengewicht zur Berichterstattung in den Hauptmedien bieten sowie Links auf einige weitere Entgleisungen. Wie unter anderem die Neopresse berichtet,…

Ukraine: Spiegel, Militär-Manöver und Wirtschaftspresse

Aktuell berichtet der Spiegel über eine Rede Putins, die sehr moderat klingt: Da ist die Rede von „guten Willen und Dialog“, Lehren aus vergangenen Kriegen und „gesunden Menschenverstand“, aber auch von „zerbrechlichem Frieden“. Hinter seine Stirn kann man dabei nicht schauen, aber zumindest kommt aus Moskau keine Konfrontations-Rhetorik. Das macht Putin sicher noch nicht zu…

Stell Dir vor es ist Krieg und keiner sieht hin

In Europa gibt es einen Kriegsschauplatz und es wird kaum darüber berichtet. Die ukrainische Armee sucht die Entscheidung im Kampf gegen die Separatisten, aber die deutschen Medien werden beherrscht von Berichten über Wirtschaftssanktionen gegen Putin. Hier sind einige der spärlichen Informationen über den Krieg. Wie bereits in einem früheren Artikel auf diesem Blog erwähnt, berichtet Telepolis…

Die Ukraine und der Spiegel: Eine Presseschau

Das Titelbild des aktuellen Spiegels mit Bildern der Opfer des Flugzeugabsturz in der Ukraine und dem Slogan „Stoppt Putin jetzt !“ hat eine Menge Bewegung in der Online-Medienlandschaft erzeugt. Hier ist eine unvollständige Liste interessanter Artikel. Wer mehr kennt: Bitte melden ! Der Spiegel wehrt sich scharf gegen „organisiert auftretende, anonyme User, die schon seit…

Putin und der Spiegel: Ein merkwürdiges Rechtsverständnis

Unter zivilisierten Menschen eines Rechtsstaats haben sich einige Regeln herausgebildet, die wir als gerecht empfinden: Menschen werden nur auf Basis von Beweisen verurteilt, Belege für Schuld werden sorgfältig geprüft, Schuld ist individuell und Sippenhaft unzulässig. So denken zivilisierte Menschen: So denkt der Spiegel in seiner heutigen Online-Ausgabe nicht. Jan Fleischhauer Jan Fleischhauer verfasst im Spiegel die…

Der Spiegel und Putin: Fortsetzung der Manipulation

Leider setzte sich heute die manipulative Berichterstattung über den Ukraine-Konflikt und den Abschuss des Passagierflugzeugs MH17 fort. Als Beispiel möchte ich den Spiegel herausgreifen. Das dort Menschen, die vor dem Spielzeug eines toten Kindes die Kopfbedeckung abziehen und sich bekreuzigen, als „betrunkene Gorillas, die sich zwischen Kinderleichen so aufführen, als seien sie auf einer Kirmes“…